Die Schmitt & Partner GmbH wurde im Frühjahr 1992 von Ernst Schmitt und seinem Partner gegründet.

Über uns

Die ersten Ausstellungsräume befanden sich in der Nachbargemeinde Poppenhausen. 1995 wurde eine neue Ausstellung am Ebersberg errichtet, die 1996 eingeweiht und eröffnet wurde.

Zu diesem Zeitpunkt waren 2 Mitarbeiter und 1 Lehrling in der Firma beschäftigt. Der Lehrling Horst Schmitt erlernte damals den Beruf des Kachelofen- und Luftheizungsbauers und besuchte die Kerschensteiner Berufsschule in München, wo er die Gesellenprüfung als bester Schüler in diesem Handwerk ablegte.

Horst Schmitt nahm am praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend teil und belegte dabei den 1. Platz in Hessen, sowie den 2. Platz in Deutschland.

Nachdem er 1½ Jahre als Geselle arbeitete besuchte Horst Schmitt ab Januar 1997 die Meisterschule in München in Vollzeit und legte dort im Sommer 1997 die Meisterprüfung ab. Er war damit im Alter von 20 Jahren der jüngste Meister im Kachelofen- und Luftheizungsbau in Deutschland.

Seit Juli 1997 ist Horst Schmitt auch Teilhaber der Firma, die damit Ernst und Horst Schmitt zu gleichen Teilen gehört und von Horst Schmitt als Geschäftsführer geleitet wird.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar